Die Unternehmung: Sinnvoll

VENT by Kirbach, Kirbach & Kirbach. Das sind wir: Axel, Hannes und Tim. Wir arbeiten als Projektmanager, Securitymanager und IT-Architekt. Als langjährige Fans von Merinowolle fragten wir uns, warum die im Outdoorbereich so beliebte Wolle im Businessbereich bislang ignoriert wurde. Diese Frage lieferte den Anstoß für Vent.

Start-up. Work hard. Play hard. Und nebenbei die Welt retten.

Unrealistisch? Und wie! Nur sind wir überzeugt, dass Unternehmen die Aufgabe haben, einen Beitrag zu Gesellschaft und Umwelt zu leisten in der auch sie leben. Und so erwarten wir nicht alleine die Welt zu retten, sondern die Dinge, die wir besser machen können ein bisschen besser zu machen. Die Gesamtheit an kleinen Maßnahmen hat letztlich einen großen Einfluss. Zur Minimierung des ökologischen Fußabdrucks folgen wir dem Prinzip: minimieren, optimieren, kompensieren.

Minimieren: Je länger ein Produkt genutzt wird, desto ressourcensparender ist es für alle! Exzellente Qualität und Zeitlosigkeit sind daher unsere obersten Gestaltungsprinzipien. Darüber hinaus versuchen wir generell Verpackung, Lieferwege etc. zu reduzieren. Denn Ökonomie und Ökologie passen, entgegen weitläufiger Ansicht, sehr wohl sehr gut zusammen. Es ist nur eine Frage des Zeitraumes, den man betrachtet.

Optimieren bedeutet für uns sorgfältiges Produktdesign und kontinuirliche Verbesserung. Statt ursprünglich einer Mischfaser mit „nur“ 85% Merino ist unser aktuells Modell aus 100% Merino gefertigt, da Recycling durch Mischgewebe erheblich erschwert wird.